Tanzkompanie ARTODANCE
Tanzkompanie ARTODANCE 

PETER UND DER WOLF - KINDERKULTURERBE!

BALLETT FÜR KINDER

PRODUKTION FÜR GUNDSCHULEN & KITA'S

"Eines morgens öffnete Peter das Gartentor und ging hinaus auf die große grüne Wiese..."

 

"Lohnt es sich so hoch hinauf zu klettern? Wenn ich oben bin, ist der Vogel doch schon längst weg geflogen."

 

"Hm, das ist gefährlich", sagte er, "wenn nun der Wolf aus dem Walde käme, was dann?"

 

"Flieg hinab und dem Wolf immer um den Kopf herum. Aber gibt Acht, dass er dich nicht fängt."

 

"Was sind wir beide, Peter und ich, für tapfere Gesellen! Seht nur, was wir gefangen haben!"

Liebe Lehrer-in/ Erzieher-in:

Als pädagogisches Personal, haben wir die Verantwortung Kinder zu bilden und bereichern zu dürfen. Es gibt viele Kulturelle Schätze die wir weitergeben können. Einer davon wurde 1936 von Sergej Prokofjew, einem russischen Komponisten, komponiert und geschrieben. Selbstverständlich handelt es sich hier um den Klassiker „Peter und der Wolf“.  

Die KulturWerk Choreographin und Kulturpreisträgerin Monica Opsahl hat das musikalische Märchen, für Ballett und Bühne, zauberhaft für ein junges Publikum choreographiert. Die Dauer des Stückes beträgt 45 Minuten.

Ein Erzähler, Herbert Schirmer - langjähriger Lehrer im Hessischen Schulamt, führt die Kinder durch das Märchen. Er taucht auch in der Rolle als Peters Großvater auf. Am Anfang des Stückes steht die Präsentation der Instrumente.

Eine einmalige Chance das Märchen, das sich wunderbar als Unterrichtsmaterial für die Grundschule sowie für den Kindergarten eignet, von den Tänzerinnen der Tanzkompanie ARTODANCE als originales Ballettstück anzusehen.

 

Ballett als Kunstform:

Ballett und Tanz ist eine hohe Kunstform. Wunderbar kann die Tanzsprache Kindern Bilder und Handlungen vermitteln. Tanz auf der Bühne, als klassiches Ballett, haben nicht so viele Kinder erleben können. Hier bieten wir Kindern die Möglichkeit ein Stück Kulturerbe auf Spitzenschuhen zu erleben! 

Besetzung Peter und der Wolf

Peter: Miriam Kreß/ Monica Opsahl

Wolf: Nina Hack

Vogel: Julie Opsahl

Ente: Jana Quilitz

Katze: Tanja Appeldorn

Großvater: Herbert Schirmer

Jäger Heinz: Maren Opsahl Förderklasse II

Jäger Karl: Meline Gottwald Förderklasse II

 

Erzähler: Herbert Schirmer

Technik (Licht/Ton): Manfred Grun

Kostümenbild: Doris Wegmann

 

Choreographie: Monica Opsahl

Musik: Peter Prokofjew

 

Junioren:

Der Teich wird von Förderklasse I getanzt.

 

KOMPANIE NEWS:

DYING SWAN

Samstag 26.05 um 20.00 h

Stadthalle Schlüchtern

 

Arr. Magistrat Stadt Schlüchtern Theaterprogramm.

 

Nicht ist so schön wie das Leben, nicht so schmerzhaft wie der Tod.

 

Ein persönliches, aber doch so allgemeines, Abschied & Hommage an Dorle Obländer zeigt ARTODANCE in die wiederaufnahme in Mai.  

APPLE STORY

Sonntag 18.2 um 15.00 h 

Kunststation Kleinsassen

Die Ausstellung & Performance ist Eintrittsfrei.

 

TANZPERFORMANCE zu die Kunstwettbewerb Austelleung "SIE-ER - WER SIND WIR?"

 

Gender. Garten Edens- was ging schief damals? Warum beißt Eva in der Apfel rein und nicht Adam? Ein choreographisches FUCK APPLE!

 

PREMIERE- LIFE IS A CIRCUS

Samstag 18.11 um 20.10 h 

KULTURWERK HALLE (Alte Disco) Gartenstraße 50, SLÜ

 

TANZTHEATER frie nach Rainer Maria Rilkes Gedicht "Das Karussell- Jardin de Luxemburg"

 

Der Zirkus ist da! Spüre den Clown! Nur wenige haben den Mut dazu. Die Löwen erobern die Manege. Verzweifelt rennst du auf den Ausgang zu. Hinaus. Kein buntes Pferd dreht sich mehr. Life is a circus. 

KULTURWERK WOCHE

"Es wär' ja gelacht" 

9. -19. 11. 2017

Kulturwerk Halle (Alte Disco)

Gartenstraße 50

 

Kunstausstellung, Theater, Musik, Cabaret, Tanztheater

Alle Voranstalltungen beginnen um 20.10h. 

Programm: siehe www.kulturwerk2010.de

 

10 Tage KULTUR!!

Freitag 20.10 2017

TIDE RACE

20.00 h Stadthalle Schlüchtern 

 

Theaterprogramm

Magistrat Stadt Schlüchtern

LandART FESTIVAL 2017

HUTTEN - HEILIGENBORN

KUNST & NATUR 5

 

Sonntag 26.8

LA VIDA! Kulturwandel

18.00 h Bergrestaurant Hutten

 

Tapas & Wein, Künstlerportrait INK& Tanzperformance mit ARTODANCE.

 

Menu, INK & Tanzperformance ab 15,50-25,50 Euro. Tisch reservation.

 

 

 

1.7 - 3.9 2017

KUNSTPFAD (Tag & Nacht zu erleben & besuchen)

15 Kunstler stellen aus...

 

Aktions Wochenenden:

1.+2. Juli "Naturkräfte & Kunstbausteine"

 

15.+16. Juli "Wolf & Mensch"

 

26.+27. August "Naturwandel & Kulturwechsel"

 

3. September "Kunstabtrieb"

PREMIERE TIDE RACE 1. JULI 21.00 H - Kulturwerk Halle

Zur Eröffnung des LandART Festivals.

 

Neues multimediales Tanztheater von Monica Opsahl (Choreographie), Lars Kempel (Visuals) & Manfred Grun (Licht) über Strömung, Wasser & menschlische Naturgewalt.

 

 

INK / ARTODANCE

LA VIDA - Tanzperformance

Ink: Künstlerpräentation

 

Premiere 9. Juni 2017 19.00 h

Historische Konzertsaal

Spessart Therme, BBS

 

SOLART Kunstwoche 

KINDER KULTURWOCHE 2017

 

Kulturwerk Bergwinkel e.V.

 

"PETER UND DER WOLF" FÜR GRUNDSCHULEN UND KITAS MIT ARTODANCE

 

28. März

15.00-18.00 h Kreativnachmittag mit Künstlern, Kulturwerkhalle.

 

29. März

9:30 h

PETER UND DER WOLF:

Kita-Vorstellung 

 

30. März

9:30 h

Grundschulen-Vorstellung

 

Gartenstraße 50

(gegenüber von Hafu)

 

http://www.kulturwerk2010.de/wordpress/

 

Über die Produktion...

"Europa brennt!"

 

Choreographie von Kulturpreisträgerin Monica Opsahl Tanz/Choreographie (2015) zur Jubiläums-vorstellung PREISWERT! 

 

Über die Produktion...

26. MÄRZ 2017

PREISWERT! 40 JAHRE KULTURPREIS IM CPH

Jubiläumsvorstellung zum Kulturpreisverleih in MKK

 

http://www.kulturpreis.net/teaser/147-preiswert.html

 

Karten: www.frankfurtticket.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ballettsaal-Performing Dance School